Meine Gelbe Tonne

Ab 1. April 2021 werden Verkaufsverpackungen im Landkreis Wunsiedel direkt beim Privathaushalt über die Gelbe Tonne eingesammelt. Ab diesem Zeitpunkt werden die bisherigen Depotcontainer an den Wertstoffinseln abgezogen und die getrennte Sammlung von Leichtverpackungen auf den Wertstoffhöfen beendet. Die Sammlung von Verpackungen aus Papier und Glas bleibt wie bisher und ändert sich dadurch nicht. Für die Sammlung und das Recycling der Verkaufsverpackungen haben Sie bereits mit dem Kaufpreis des verpackten Produkts bezahlt – die Gelbe Tonne steht Ihnen somit ohne zusätzliche Abfallgebühren zur Verfügung.

Große Tonnen – Vierzehntägige Leerung

Zwischen Februar und April werden alle Haushalte im Landkreis Wunsiedel automatisch mit den neuen Gelben Tonnen ausgestattet. Genau genommen sind es schwarze 240-Liter-Tonnen mit gelbem Deckel. Diese sind also genauso groß wie die bereits bekannten Papiertonnen. Für Mehrfamilienhäuser werden größere 1.100-Liter-Tonnen mit gelbem Deckel zur Verfügung gestellt. Näheres zur Tonnenanzahl, die wir verteilen, finden Sie weiter unten unter „Umstellungsphase“.

Alternative Abgabemöglichkeiten

Es gibt Verpackungen, wie zum Beispiel große Styroporverpackungen von Haushaltsgroßgeräten, die nicht im Ganzen in Ihre Gelbe Tonne passen. Diese können Sie bei vielen Einzelhändlern, die solche Produkte verkaufen, auch wieder abgeben. Für gelegentliche Übermengen in Ausnahmefällen gibt es auf den Wertstoffhöfen eine begrenzte Anzahl an Verpackungscontainern.

Keine Kosten

Weder die Gestellung der Tonne selbst, noch deren Nutzung und Leerung sind für Sie mit zusätzlichen Kosten oder Gebühren verbunden. Entsorgung und Verwertung der Verpackungen werden über die Lizenzentgelte finanziert, die im Kaufpreis einer jeden verpackten Ware enthalten sind.

Abfuhrtermine

Die Leerungstermine werden rechtzeitig bekanntgegeben. Sie werden unter anderem aus dem Ihnen bekannten Abfuhrkalender für den Landkreis Wunsiedel ersichtlich sein, der vom Kommunalunternehmen Umweltschutz Fichtelgebirge („KuFi“) an alle Haushalte verteilt und im Internet bereitgestellt wird. Am Abfuhrtag muss die Tonne wie gewohnt bis spätestens 6:00 Uhr am Straßenrand und für unsere Mitarbeiter erreichbar bereitgestellt werden.

Die Umstellungsphase

Bis zur Auslieferung der Gelben Tonnen

Zwischen Februar und April werden von uns alle berechtigten Anfallstellen im Landkreis Wunsiedel mit den neuen Gelben Tonnen ausgestattet.Im Regelfall ist dies eine schwarze 240-Liter-Tonne mit gelbem Deckel für den Privathaushalt. Diese Größe wurde vom öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger (also dem „KuFi“) und den Dualen Systemen genau so festgelegt ebenso wie der 14-tägige Leerungsrhythmus. Ausschließlich größere Wohneinheiten, Mehrfamilienhäuser und -unter bestimmten Voraussetzungen- auch einzelne Gewerbebetriebe werden stattdessen eine 1.100-Liter-Tonne erhalten. Andere Behältergrößen oder auch eigenbeschaffte Tonnen sind nicht zugelassen und können leider nicht entleert werden.

In der Übergangsphase bis zum 01.04.2021 und bis zum Abzug aller Depotcontainer für Leichtverpackungen im April stehen Ihnen die gewohnten Entsorgungsmöglichkeiten über die Wertstoffinseln und Wertstoffhöfe wie bisher zur Verfügung.

WICHTIGER HINWEIS: Bitte befüllen Sie Ihre neue Gelbe Tonne erst kurz vor dem 01.04.2021 – die erste Leerung Ihrer Gelben Tonne kann erst nach diesem Termin im Rahmen der Sammeltouren erfolgen!

Tourenplanung

Wir arbeiten mit Hochdruck an der Planung der zukünftigen Leerungstouren und –Termine. Ihren Kalender für die zukünftige Leerung Ihrer Gelben Tonne werden Sie spätestens zum Beginn der Sammlung ab dem 01.04.2021 im gedruckten Abfallkalender des KuFi und auf der Internetseite des KuFi einsehen können.

Die Verteilung der Tonnen

Um die Verteilung der Gelben Tonnen in einem möglichst kurzen Zeitraum erfolgreich erledigen zu können, haben wir uns dafür die Unterstützung von einem Spezialunternehmen gesichert. Außerdem haben wir versucht, den Platzbedarf für diese weitere(n) Tonne(n) bei den Haushalten so gering wie möglich zu halten. Dadurch werden die uns vorher zur Verfügung gestellten Adressdaten des Landkreises Wunsiedel zunächst automatisch wie folgt mit Gelben Tonnen versorgt:

  • Grundsätzlich haben wir uns an der Ausstattung mit der Papiertonne orientiert: Faustformel: Wo bisher eine      Papiertonne (240-Liter oder 1.100-Liter) steht, wird auch eine Gelbe Tonne in entsprechender Größe ausgeliefert.



  • Bei mehreren Papier-Tonnen je Adresse ermittelt sich die Anzahl der zu verteilenden Gelben Tonnen wie folgt: Anzahl

Papiertonnen halbiert und bei ungeraden Anzahlen wird aufgerundet.

Beispiele:

– stehen an der Adresse zwei Papiertonnen, liefern wir eine Gelbe Tonne aus;

– stehen an der Adresse fünf Papiertonnen, liefern wir drei Gelbe Tonnen aus;

– stehen an der Adresse acht Papiertonnen, liefern wir vier Gelbe Tonnen aus;

– usw.

Änderungswünsche

Die Ausstattung mit Gelben Tonnen erfolgt zunächst automatisch nach dem oben beschriebenen Schema. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei der Vielzahl der zu verteilenden Tonnen grundsätzlich nach diesem Schema verteilen müssen und nicht während der Verteilung in diesen Prozess eingreifen können.

Noch bis zum Montag, 25.01.2021, besteht jedoch die Möglichkeit, für Abbestellungen vor der Verteilung eine entsprechende E-Mail an GelbeTonne@entsorgen.de zu senden. Bitte beachten Sie dabei Folgendes:

1.      Dies kann nur der jeweilige Grundstückseigentümer veranlassen (nicht der Mieter!).

2.      Die Abbestellung muss uns in Form einer E-Mail vorliegen und mindestens folgende Angaben enthalten:

–         Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort

–         Name und Anschrift des Grundstückseigentümers

Im Zeitraum vom 26.01.2020 bis zur Auslieferung der Gelben Tonnen Ende März können wir Ihre Änderungswünsche nur noch entgegennehmen und vormerken, aber nicht mehr die Auslieferung stoppen. In diesem Fall wird die unbenutzte, leere Gelbe Tonne dann erst nach erfolgter Auslieferung wieder von uns abgeholt werden können.“

Wenn Sie also nach dem 01.04.2021 zu viele, zu wenige oder gar keine Tonnen erhalten haben oder gar die Tonne überhaupt nicht wollen, dann kümmern wir uns darum – einfach eine E-Mail an GelbeTonne@entsorgen.de oder kostenfreier Anruf unter 0800 / 243 643 2 genügt. Für Änderungswünsche, An- und Abmeldungen ist immer und ausschließlich der jeweilige Grundstückseigentümer (nicht der Mieter) verantwortlich und berechtigt.

240 Liter Volumen und 14-tägige Leerung – reicht das?

Das genügt locker! Rechnerisch entfallen auf jeden Einwohner Deutschlands ca. 23 kg lizensierte Leichtverpackungen pro Jahr – bei 14-tägiger Leerung Ihrer Gelben Tonne mit 240 Litern stehen Ihnen dafür somit pro Jahr für diese 23 kg pro Kopf über 6 Kubikmeter Volumen zur Verfügung! Das ist ein sehr großzügig und mehr als ausreichendes Volumen, wenn die Gelbe Tonne richtig befüllt wird. Wenn Ihnen das Leerungsvolumen von 240 Litern je Haushalt alle 14 Tage häufig nicht ausreicht, prüfen Sie bitte zunächst, ob die Gelbe Tonne auch wirklich ausschließlich mit Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, Alu, Weißblech und Verbundstoffen befüllt wurde. Eine erläuternde Trennhilfe in mehreren Sprachen erhalten Sie zum Download weiter unten auf dieser Seite.

240 Liter Volumen und 14-tägige Leerung – das ist doch viel zu viel für mich!

Kann sein! Wer bewusst beim Einkauf auf unnötige Verpackungen verzichtet, hat unter Umständen nicht so viele Verkaufsverpackungen zu entsorgen, um alle zwei Wochen eine 240-Liter-Tonne zu füllen. Abfallvermeidung ist gut für die Umwelt! Gerne können Sie sich mit Ihren Nachbarn auch auf eine gemeinsame Gelbe Tonne einigen und nicht benötigte Tonne(n) von uns abholen lassen. Gleiches gilt für den Fall, dass Sie absolut keinen Abstellplatz für die weitere Tonne finden. Kostenfreier Anruf bei unserer Hotline unter 0800 / 263 463 2 oder E-Mail an GelbeTonne@entsorgen.de genügt.

Noch Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Gelben Tonne und der Systemumstellung im Landkreis Wunsiedel zur Verfügung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass es dabei gerade in der Vorbereitungs- und Umstellungszeit bei vielen Anfragen zu gelegentlichen Wartezeiten kommen kann. Aber wir werden Ihnen antworten –versprochen!

Sie erreichen uns unter der kostenfreien Hotline telefonisch unter 0800 / 263 463 2 oder per E-Mail unter GelbeTonne@entsorgen.de

Richtige Mülltrennung

WAS DARF IN DIE GELBE TONNE?
  • Alle Verpackungen, die nicht ausschließlich aus Papier, Pappe oder Glas bestehen
  • Verpackungen aus Kunststoff, z.B. Folien, Flaschen, Becher
  • Verpackungen aus Metall, z.B. Konserven, Getränkedosen, Aluminiumfolien

Verbundverpackungen aus Materialmix, z.B. Getränke- und Milchkartons

WAS DARF NICHT IN DIE GELBE TONNE?
  • Verpackungen aus Papier, Pappe, Karton
  • Verpackungen aus Glas
  • Sonstige Kunststoffartikel, die keine Verkaufsverpackung sind
  • Elektro- und Elektronikgeräte
  • Restmüll

Mehr Informationen zur Gelben Tonne, den Dualen Systemen und wie Recycling funktioniert finden Sie hier:

www.muelltrennung-wirkt.de

FAQ Gelbe Tonne

Einführung der Gelben Tonne

Wie erkenne ich meine Gelbe Tonne?
  • Jede Gelbe Tonne ist mit einem kleinen Aufkleber versehen, auf welchem die exakte Adresse zu finden ist, zu der die Tonne gehört:
Der Deckel meiner Gelben Tonne schließt nicht richtig
  • Durch die Verladung der Gelben Tonnen kann es zu einer vorübergehenden Überdehnung des Deckels kommen, so dass dieser zunächst nicht ganz schließt.

Bitte schließen Sie den Deckel der Tonne. Nach kurzer Zeit passt sich der Kunststoff wieder an und der Deckel schließt bündig. Tritt dies nach ca. zwei Tagen nicht ein, sollte der Deckel mittels eines Gegenstandes (z.B. Besenstil) am hinteren Scharnierpunkt zwischen Deckel und Rumpf leicht überdehnt werden.

Ich habe (noch) keine Gelbe Tonne bekommen!
  • Die Verteilung der Tonnen hat Anfang März begonnen und soll bis zum 31.03.2021 abgeschlossen sein
  • Die Verteilung der Tonnen erfolgt durch professionelle Verteilteams. Daher liegen uns Angaben zu tagesgenauen Lieferterminen für einzelne Adressen, wann genau Ihre persönliche Tonne ausgeliefert wird, nicht vor.
  • Sollten Sie bis Ostern  noch keine Gelbe Tonne erhalten haben, bitten wir Sie, sich dann unter der 0800 263 463 2 oder per Mail an gelbetonne@entsorgen.de bei uns zu melden. Bitte vermeiden Sie es, vor Ende März nachzufragen, da wir derzeit mitten im laufenden Verteilprozess stecken und vor Abschluss der Verteilung eben keine anderen Auskünfte erteilen können.
Wann gibt es die Gelbe Tonne im Landkreis Wunsiedel?

Die Gelbe Tonne im Landkreis Wunsiedel wird im Zeitraum Februar bis Ende März 2021 an alle Privathaushalte und bestimmte, „Privathaushalten gleichgestellte gewerbliche Anfallstellen“ ausgeteilt und ab dem 01.04.2021 gemäß Leerungsplan im 14-Tage-Rhythmus geleert.“

Bekomme ich automatisch eine Gelbe Tonne oder muss ich diese bestellen?

o  Die Verteilung der Gelben Tonne wird anhand eines festgelegten Schlüssels automatisch erfolgen. Sie – als Grundstückseigentümer – müssen nichts veranlassen.

o  Jede Tonne ist mit einem Chip ausgestattet, mit welchem die Tonne einem Grundstück zugeordnet werden kann.

Kann ich statt einer Gelben Tonne auch Gelbe Säcke nutzen?

o Nein, ein paralleles Sammelsystem ist nicht vorgesehen. Gelbe Säcke können und dürfen nicht mit eingesammelt werden.

Wie groß ist die Gelbe Tonne?

o  Das KuFi und die für das Verpackungsrecycling verantwortlichen Dualen Systeme haben sich im Landkreis Wunsiedel auf eine Standardgröße der Gelben Tonne von 240l festgelegt. Die Gelbe Tonne ist somit genau so groß wie die grüne Papiertonne im Landkreis Wunsiedel.

o  In definierten Ausnahmefällen (Großwohnanlagen und mit Haushaltungen vergleichbare Anfallstellen wie z.B. Gewerbebetriebe unter bestimmten Voraussetzungen) können Behälter mit einem Fassungsvolumen von 1,1cbm gestellt werden.

o  Bei Mehrfamilienhäusern, die aufgrund ihrer Größe mehrere Gelbe Tonnen benötigen, werden gemäß eines festgelegten Verteilungsschlüssels auch mehrere Gelbe Tonnen gestellt.

Kann ich eine kleinere Tonne bekommen?

o  Das KuFi und die für das Verpackungsrecycling verantwortlichen Dualen Systeme im Landkreis Wunsiedel haben sich auf eine Standardgröße der Gelben Tonne von 240l festgelegt. Die Gelbe Tonne ist somit genau so groß wie die grüne Papiertonne im Landkreis Wunsiedel. Eine kleinere Gelbe Tonne oder durch Sie selbst beschaffte Behälter können leider nicht geleert werden.

Muss ich eine Gelbe Tonne nehmen?

Die Abfallwirtschaftssatzung des KuFi gibt in §13 Abs. 2, Nr. 1 Buchst. a-c die Getrenntsammlung verschiedener Wertstoffe vor. Darunter fallen auch Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, Weißblech, Aluminium sowie Verpackungen aus Verbundmaterialien (z.B. Milchtüten) und Polystyrol (Styropor). Da die bisherigen Entsorgungsmöglichkeiten für diese Verpackungen – die Depotcontainer an den Wertstoffinseln und die Getrenntsammlung an den Wertstoffhöfen – ab 01.04.2020 durch die Gelbe Tonne ersetzt werden, ist die Nutzung einer Gelben Tonne die einzige Möglichkeit, Verpackungsabfälle zu entsorgen.

Wenn Sie als Grundstückseigentümer dennoch auf keinen Fall eine Gelbe Tonne ausgeliefert bekommen möchten, können noch bis zum Montag, 25.01.2021, eine entsprechende E-Mail an GelbeTonne@entsorgen.de senden. Bitte beachten Sie dabei Folgendes:

1.      Dies kann nur der jeweilige Grundstückseigentümer veranlassen (nicht der Mieter!).

2.      Die Abbestellung muss uns in Form einer E-Mail vorliegen und mindestens folgende Angaben enthalten:

–         Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort

–         Name und Anschrift des Grundstückseigentümers

3.      Im Zeitraum vom 26.01.2020 bis zur Auslieferung der Gelben Tonnen Ende März können wir Ihre Änderungswünsche nur noch entgegennehmen und vormerken, aber nicht mehr die Auslieferung stoppen. In diesem Fall wird die unbenutzte, leere Gelbe Tonne dann erst nach erfolgter Auslieferung wieder von uns abgeholt werden können.“

Kann ich mehrere Gelbe Tonnen bekommen?

o  Bei Haushalten, die aufgrund ihrer Größe mehrere Gelbe Tonnen benötigen, werden gemäß eines festgelegten Verteilungsschlüssels auch mehrere Gelbe Tonnen gestellt.

Kann ich mir mit meinem Nachbarn eine Tonne teilen?

o Sollten Sie nicht so viele Verpackungen zu entsorgen haben, dass sich eine Tonne für Sie lohnt, oder sollten Sie den Platz für eine weitere Tonne nicht zur Verfügung haben, so können Sie sich die Nutzung einer Gelben Tonne auch mit Ihrem Nachbarn teilen.

o Sie können aber auch jederzeit nur Ihre halb- oder teilbefüllte Tonne zum Leerungstermin bereitstellen oder auch mal einen Leerungstermin ganz auslassen.

Bekomme ich als Gewerbebetrieb auch eine Gelbe Tonne?

o  Gewerbebetriebe können, sofern sie als eine sogenannte „den Privathaushalten vergleichbare Anfallstelle“ gelten (vergl. Verpackungsgesetz § 3 Abs. 11) ebenfalls eine gelbe Tonne erhalten. Bei Unsicherheit, ob Ihr Betrieb als eine solche Anfallstelle gilt, wenden Sie sich bitte unter der kostenlosen Hotline: 0800 / 243 643 2 oder per Mail an GelbeTonne@entsorgen.de an uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

o  Grundsätzlich gilt: Es muss sich um Verkaufsverpackungen handeln, die auch bei einem privaten Endverbraucher anfallen

Was kostet die Gelbe Tonne und wie hoch sind die Gebühren?

Die Kosten für die Entsorgung der Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, werden durch den Verbraucher bereits beim Kauf des jeweiligen Produktes getragen. Daher entstehen Ihnen weder für die Gelbe Tonne an sich, noch für deren Leerung weitere Kosten oder Gebühren.

Rund um die Leerung der Gelben Tonne

Wie oft wird die Gelbe Tonne geleert?

Die Gelbe Tonne wird in einem 14-tägigen Rhythmus geleert. Ihre Leerungstermine finden Sie im gedruckten und verteilten Abfallkalender des KuFi und in Zukunft auch unter https://ku-fichtelgebirge.de/abfuhrtermine/

Wo kann ich den Leerungstermin für meine Gelbe Tonne finden?

o  Die Leerungstermine können Sie dem durch das KuFi ausgeteilten Abfuhrplan entnehmen.

Sie finden die Termine in Zukunft auch unter https://ku-fichtelgebirge.de/abfuhrtermine/

Wo und wann muss ich meine Gelbe Tonne zur Leerung bereitstellen?

o  Die Gelbe Tonne muss am Leerungstag (siehe Abfuhrplan des KuFi) ab spätestens 06:00 Uhr morgens zur Leerung bereitstehen, in der Regel an dem Standort wo auch Ihre anderen Mülltonnen (Papier, Restmüll, Bioabfall) bereitgestellt werden – auf jeden Fall an einem für unsere Leerungsfahrzeuge über öffentliche Zufahrtswege erreichbaren Ort.

o  Bitte beachten Sie: Fahrzeuge und Fußgänger dürfen durch die Aufstellung der Gelben Tonne nicht behindert oder gefährdet werden.

Meine Tonne wurde nicht geleert, was kann ich tun?

o  Sollte Ihre Gelbe Tonne am Leerungstag …

 … rechtzeitig (bis spätestens 06:00 Uhr morgens) frei zugänglich an der Straße bereits gestanden haben

 … nur mit Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, Aluminium, Weißblech, Verbundverpackungen (z.B. Milchtüten) und evtl. Styropor befüllt gewesen sein und …

 … auf Ihrer Tonne kein Hinweis angebracht sein, dass die Gelbe Tonne aufgrund von Fehlbefüllung nicht geleert wurde,

dann kontaktieren Sie uns bitte unter der kostenlosen Hotline-Nummer 0800 / 243 643 2.

Ich habe vergessen, meine Tonne rechtzeitig zur Leerung bereit zu stellen. Kann die Gelbe Tonne trotzdem noch geleert werden?

o  Nein, leider kann die Gelbe Tonne nur stets zum vorgegebenen Leerungstermin auch geleert werden. Sonderleerungen sind nicht möglich.

o  Sollte Ihre Gelbe Tonne in der Zwischenzeit voll sein, so müssen Sie die Verpackungen bis zur nächsten Leerung entweder zwischenlagern bzw. stehen für Übermengen an den Wertstoffhöfen des Landkreises Wunsiedel ausschließlich für solche Ausnahmefälle Sammelbehälter für Leichtverpackungen zur Verfügung.

Meine Gelbe Tonne ist immer so schnell voll und reicht nicht aus. Kann ich eine größere Gelbe Tonne bekommen?

o  Die Tonnengröße der Gelben Tonne mit einem Fassungsvolumen von 240l sowie einem 14-tägigen Leerungsintervall ist enorm großzügig bemessen und sollte in jedem Fall ausreichend sein. Sollte die Gelbe Tonne aus Ihrer Sicht dennoch zu klein sein, so überprüfen Sie bitte zunächst, ob wirklich nur die Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, Aluminium, Weißblech, Verbunden und Styropor in der Tonne sind, die auch dafür bestimmt sind. Sollte dem so sein, kontaktieren Sie uns bitte unter der kostenlosen Servicehotline 0800 / 243 643 2 oder per Mail an GelbeTonne@entsorgen.de

Meine Gelbe Tonne ist beschädigt. An wen kann ich mich wenden?

o  Sollte Ihre Gelbe Tonne beschädigt sein, melden Sie sich bitte über unsere kostenlose Hotline 0800 / 243 643 2 oder per Mail an GelbeTonne@entsorgen.de. Wir kümmern uns dann um das weitere Vorgehen.

Was darf alles in die Gelbe Tonne geworfen werden?

o  Alle Verkaufsverpackungen aus Kunststoff (Shampooflaschen, Zahnpastatuben, Spülmittelflaschen, Joghurtbecher etc.), Aluminium (z.B. leere (!) Spraydosen), Weißblech (z.B. Konservendosen), Verbunde (z.B. Milchtüten) und Styropor dürfen in der Gelben Tonne entsorgt werden. Siehe auch https://www.muelltrennung-wirkt.de/#sektion-richtig-trennen.

Was darf nicht in die Gelbe Tonne geworfen werden?

o  Alles, was keine Verkaufsverpackung ist, darf auf keinen Fall in die gelbe Tonne. Zum Beispiel Restmüll, Spielzeug oder Haushaltsgegenstände aus Kunststoff (Schüsseln, Becher etc.), Elektroaltgeräte, Windeln, Schrott, Glas, CDs, Netze, etc.

Siehe dazu auch https://www.muelltrennung-wirkt.de/#sektion-richtig-trennen

Bitte beachten Sie, dass die Gelbe Tonne bei erheblichen Fehlbefüllungen nicht geleert wird. Bei wiederholten Fehlbefüllungen kann die Gelbe Tonne dieser Anfallstelle eingezogen und von der Entsorgung ausgeschlossen werden.

Muss ich Verpackungen erst ausspülen, bevor ich sie in die Gelbe Tonne werfen?

o  Nein, Verpackungen müssen und sollen nicht ausgespült werden, bevor sie in die Gelbe Tonne geworfen werden.

o  Verpackungen müssen restentleert sein. Dies ist besonders wichtig bei Spraydosen. Dies dürfen nur komplett leer in die Gelbe Tonne geworfen werden, da es ansonsten zu Verpuffungen und Bränden kommen kann.

Dürfen Feuerlöscher in die Gelbe Tonne?

o  Nein, Feuerlöscher dürfen auf keinen Fall in die Gelbe Tonne. Diese müssen entweder über Fachfirmen oder ggf. über den Wertstoffhof entsorgt werden.

Darf ich Glasflaschen und Gläser in die Gelbe Tonne werfen?

100 Nein, Glasflaschen und andere Glaserpackungen werden weiterhin über die Glascontainer an den Wertstoffinseln entsorgt.

Gibt es Vorschriften, wie die Verpackung in die Gelbe Tonne muss?

100 o  Bitte trennen Sie grundsätzlich verschiedene Materialien voneinander. Zum Beispiel trennen Sie den Deckel eines Joghurtbechers vom Joghurtbecher, oder eine etwaige Papierbanderole vom Becher bevor sie beides in die Gelbe Tonne werfen. Nur so kann das Material später richtig sortiert werden

o  Bitte stapeln Sie Becher oder Schalen nach Möglichkeit nicht ineinander, da diese oft aus unterschiedlichen Materialien bestehen und dann nicht richtig sortiert werden können.

o  Die Verpackungen müssen restentleert sein. Dies ist insbesondere bei Spraydosen sehr wichtig.

Was passiert mit meinen Verpackungen, wenn sie abgeholt wurden?

100o  Ihre gesammelten und von uns abgeholten Verkaufsverpackungen kommen in eine Sortieranlage für Leichtverpackungen. Dort werden sie mithilfe mordernster Technik in verschiedene Materialarten (Fraktionen) sortiert, damit sie dann an Verwerter gehen können, die aus den unterschiedlichen Fraktionen wieder neue Produkte herstellen können. Erst dann ist der Kreislauf geschlossen.

Unsere kostenlose Servicehotline erreichen Sie montags – freitags von 7:00 bis 17:00 Uhr.
Auch außerhalb dieser Zeiten können Sie uns unter dieser Nummer gerne eine Nachricht hinterlassen und wenn Sie das wünschen, rufen wir Sie dann zurück.

Per Mail erreichen Sie uns unter der Adresse: GelbeTonne@entsorgen.de

Mehr Informationen zur Böhme GmbH Wertstofferfassung, zum Recycling und weiteren Entsorgungsmöglichkeiten finden Sie hier:

Allgemeine Informationen rund ums Thema finden Sie auch bei unseren Partnern:

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite:

Böhme GmbH Wertstofferfassung

Neukühschwitz 33 95111 Rehau

Tel.: +49 (0) 9283 / 88 00 0

Fax: +49 (0) 9283 / 88 00 69

info@entsorgen.de

www.entsorgen.de

Geschäftsführer: Stefan Böhme

Registergericht Hof: HRB 1161 USt-IDNr.: DE 132 948 788

Verantwortlich für Gestaltung/Programmierung

Böhme GmbH Wertstofferfassung

Tel.: +49 (0) 9283 / 88 00 0

Fax: +49 (0) 9283 / 88 00 69

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (Hyperlinks), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Disclaimer

1. Content The author reserves the right not to be responsible for the topicality, correctness, completeness or quality of the information provided. Liability claims regarding damage caused by the use of any information provided, including any kind of information which is incomplete or incorrect,will therefore be rejected. All offers are not-binding and without obligation. Parts of the pages or the complete publication including all offers and information might be extended, changed or partly or completely deleted by the author without separate announcement.

2. Referrals and links The author is not responsible for any contents linked or referred to from his pages – unless he has full knowledge of illegal contents and would be able to prevent the visitors of his site fromviewing those pages. If any damage occurs by the use of information presented there, only the author of the respective pages might be liable, not the one who has linked to these pages. Furthermore the author is not liable for any postings or messages published by users of discussion boards, guestbooks or mailinglists provided on his page.

3. Copyright The author intended not to use any copyrighted material for the publication or, if not possible, to indicatethe copyright of the respective object. The copyright for any material created by the author is reserved. Any duplication or use of objects such as diagrams, sounds or texts in other electronic or printed publications is not permitted without the author’s agreement.

4. Privacy policy If the opportunity for the input of personal or business data (email addresses, name, addresses) is given, the input of these data takes place voluntarily. The use and payment of all offered services are permitted – if and so far technically possible and reasonable – without specification of any personal data or under specification of anonymized data or an alias. The use of published postal addresses, telephone or fax numbers and email addresses for marketing purposes is prohibited, offenders sending unwanted spam messages will be punished.

5. Legal validity of this disclaimer This disclaimer is to be regarded as part of the internet publication which you were referred from. If sections or individual terms of this statement are not legal or correct, the content or validity of the other parts remain uninfluenced by this fact.

Datenschutzerklärung nach DSGVO

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht geben.

Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach der jeweiligen Geschäftsbeziehung, in welcher wir zueinander stehen.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlich ist:
Böhme GmbH Wertstofferfassung
Neukühschwitz 33 D – 95111 Rehau
info@entsorgen.de
Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter folgender Adresse:

Böhme GmbH Wertstofferfassung
Datenschutzbeauftragter
Neukühschwitz 33 D – 95111 Rehau
0 92 83/88 00 0

datenschutz@entsorgen.de


Welche Quellen und Daten werden von uns genutzt?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen von unseren Kunden oder anderen mit uns in Beziehung stehenden Betroffenen erhalten, oder die – in berechtigten Fällen – von sonstigen Dritten (z.B. Kreditauskunftei) übermittelt werden.

Relevante, personenbezogene Daten sind Personalien (Name, Adresse und andere Kontaktdaten), Legitimationsdaten (Führerschein, Ausweispapiere). Darüber hinaus können dies auch Daten sein, die im Zusammenhang mit der vertraglichen Erfüllung unsere Geschäftsbeziehung notwendig sind.

Zu welchem Zweck nutzen wir Ihre Daten?

1) Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir unter Einhaltung gültigen Rechts (DSGVO und BDSG) zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs.1b DSGVO). Wir benötigen Ihre Daten zum Beispiel zur Angebots-, Auftrags-, oder Rechnungsstellung sowie für alle Arten von Informationen, die unserer Geschäftsbeziehung zugrunde liegen, bzw. die für einen reibungslosen Geschäftsablauf notwendig sind.

2) Desweiteren verarbeiten wir Ihre Daten im Rahmen der Interessensabwägung gem. Art. 6 Abs. 1f DSGVO sofern dies über die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten hinaus notwendig ist.

Beispiele: – Datenaustausch mit Auskunfteien – Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten – Verhinderung oder bei der Aufklärung von Straftaten – Videoüberwachung zur Wahrung des Hausrechts, zur Sammlung von Beweismitteln bei Überfällen und anderen Delikten – Maßnahmen zur Gebäude- und Anlagensicherheit

3) Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben (Art. 6 Abs. 1a DSGVO), ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Ihre erteilte Einwilligung kann jederzeit durch Sie widerrufen werden.

Wer bekommt die Daten?

Innerhalb des Unternehmens erhalten diejenigen Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. Auch von uns eingesetzte Subunternehmer, andere Dienstleister und weitere Erfüllungsgehilfen können aus diesem Grunde Daten erhalten. Daten werden ausschließlich zur Erfüllung vertraglicher Pflichten, die auch mündlich erteilt worden sein können, weitergegeben. Eine Weitergabe zu Werbe- oder anderen Zwecken ist nicht vorgesehen.

Werden Ihre Daten in ein Drittland oder andere internationale Organisationen übermittelt?

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Firmen, öffentliche Stellen und Behörden außerhalb der Europäischen Union findet nur statt, insofern

– es zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten (Ausführung Ihrer Aufträge) notwendig ist – es gesetzlich vorgeschrieben ist – Sie unabhängig von den oben genannten Punkten Ihre Einwilligung gegeben haben

Außerdem ist eine Übermittlung Ihrer Daten in folgenden Fällen möglich/vorgesehen:

– Sofern dies in Einzelfällen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an einen IT-Dienstleister in den USA oder einem anderen Drittstaat zur Gewährleistung des IT-Betriebes übermittelt.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert/aufbewahrt?

Ihre Daten werden so lange bei uns gespeichert/aufbewahrt, wie es zur Erfüllung unser vertraglichen und aller gesetzlichen Pflichten notwendig ist.

Sind Ihre Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten (z.B. Aufbewahrungsfristen) nicht mehr erforderlich, werden diese sach- und fachgerecht der Vernichtung zugeführt.

Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Landesdatenschutz) gem. Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG).

Diese erreichen Sie unter poststelle@datenschutz-bayern.de.

Sollten Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, so können Sie diese jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie dabei, dass der Widerruf nicht für bereits verarbeitete Daten, sondern stets nur für in der Zukunft liegende Verarbeitungen greift.

Sind Sie zur Bereitstellung von Daten verpflichtet?

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie uns diejenigen Daten, die zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten sowie zu damit verbundenen gesetzlichen Vorgaben notwendigen sind, zur Verfügung stellen. Ohne diese Daten ist es uns nicht möglich, unsere Geschäftsbeziehungen aufrecht zu erhalten.

Werden meine Daten automatisch weiterverarbeitet?

Ihre Daten werden stets durch Sie oder eine durch Sie berechtigte Person persönlich an uns übermittelt (telefonisch, schriftlich oder über eine Kontaktmailadresse auf unseren www Seiten. Diese werden dann von Mitarbeitern von uns weiterverarbeitet. Eine automatische Weiterverarbeitung geschieht in unserem Unternehmen nicht.

Böhme GmbH Wertstofferfassung Neukühschwitz 33 95111 Rehau

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir geltende Gesetze vollständig achten und stets einzuhalten bemüht sind. Für diese Norm ist Martin Schulz in wesentlichen Punkten verantwortlich, bei dem wir uns für eine weitere praxisnahe, ganz wichtige und sehr unbürokratische Lösung und die damit verbundene Schaffung von Arbeitsplätzen ausdrücklich bedanken!